KERN PCB 1000-2 Präzisionswaage 0,01g

PCB 1000-2

Justierprogramm (CAL): Zum Einstellen der Genauigkeit. Externes Justiergewicht notwendig. Datenschnittstelle RS-232: Zum Anschluss der Waage an einen Drucker, PC oder Netzwerk. GLP/ISO-Protokoll: mit Wägewert, Datum und Uhrzeit. Nur mit KERN-Druckern, siehe Zubehör Stückzählen: Referenzstückzahlen wählbar. Anzeigenumschaltung von Stück auf Gewicht. Rezeptur-Level A: Getrennte Speicher für das Gewicht des Taragefäßes und der Rezeptur-Bestandteile (Netto-Total). Prozentbestimmung: Die Anzeige der Abweichung vom Referenzgewicht (100%) in % statt in Gramm.

Wägeeinheiten: Per Tastendruck umschaltbar z. B. auf nichtmetrische Einheiten. Erschütterungsfreies Wägen (Tierwägeprogramm): Vibrationen werden zur Ermittlung eines stabilen Wägewertes ausgefiltert. Unterflurwägung: Möglichkeit der Lastaufnahme an der Waagen-Unterseite. Batterie-Betrieb: Der Batterietyp ist beim jeweiligen Gerät angegeben. Universal-Netzadapter Dehnungsmessstreifen: Streifenförmiger, elektrischer Widerstand, der auf einen elastischen Verformungskörper aufgeklebt wird. Messwertermittlung über Änderung des Widerstandes des mechanisc

Mehr Infos

1-3 Tagen

331,00 CHF

Auf meine Wunschliste

Technische Daten

Höchstlast/Wägebereich [Max]1000 g
Ablesbarkeit [d]0,01g
Linearität0,03g
Kleinstes Teilegewicht [Zählen]0,2g
Wiegefläche LxB in mm130 x 130 mm
Wägeeinheitenct dwt g gn mo oz ozt tl
Nettogewicht1,3 kg

Mehr Infos

  • PRE-TARE-Funktion für manuellen Vorabzug eines bekannten Behältergewichts, nützlich bei Füllmengenkontrollen
  • Frei programmierbare Wägeeinheit, z. B. Anzeige direkt in Fadenlänge g/m, Papiergewicht g/m2, o. ä.
  • Mit der Rezepturfunktion lassen sich verschiedene Bestandteile einer Mischung zuwiegen. Zur Kontrolle kann das Gesamtgewicht aller Bestandteile aufgerufen werden
  • Plus/Minus-Wägungen
  • Arbeitsschutzhaube im Lieferumfang enthalten

Präzisionswaage für Labor KERN PCB

  • Justierprogramm (CAL): Zum Einstellen der Genauigkeit. Externes Justiergewicht notwendig.
  • Datenschnittstelle RS-232: Zum Anschluss der Waage an einen Drucker, PC oder Netzwerk.
  • GLP/ISO-Protokoll: mit Wägewert, Datum und Uhrzeit. Nur mit KERN-Druckern, siehe Zubehör
  • Stückzählen: Referenzstückzahlen wählbar. Anzeigenumschaltung von Stück auf Gewicht.
  • Rezeptur-Level A: Getrennte Speicher für das Gewicht des Taragefässes und der Rezeptur-Bestandteile (Netto-Total).
  • Prozentbestimmung: Die Anzeige der Abweichung vom Referenzgewicht (100%) in % statt in Gramm.
  • Wägeeinheiten: Per Tastendruck umschaltbar z. B. auf nichtmetrische Einheiten.
  • Erschütterungsfreies Wägen (Tierwägeprogramm): Vibrationen werden zur Ermittlung eines stabilen Wägewertes ausgefiltert.
  • Unterflurwägung: Möglichkeit der Lastaufnahme an der Waagen-Unterseite.
  • Netz- und Batteriebetrieb
  • Universal-Netzadapter
  • Messsystem Dehnungsmessstreifen: Streifenförmiger, elektrischer Widerstand, der auf einen elastischen Verformungskörper aufgeklebt wird.

Download

Zubehör

30 andere Artikel in der gleichen Kategorie: