KERN 440-53N Laborwaage
    • KERN 440-53N Laborwaage

    KERN 440-53N Laborwaage

    235,00 CHF

    Justierprogramm (CAL): Zum Einstellen der Genauigkeit. Externes Justiergewicht notwendig. Datenschnittstelle RS-232: Zum Anschluss der Waage an einen Drucker, PC oder Netzwerk. GLP/ISO-Protokoll: mit Wägewert, Datum und Uhrzeit. Nur mit KERN-Druckern, siehe Zubehör Stückzählen: Referenzstückzahlen wählbar. Anzeigenumschaltung von Stück auf Gewicht. Rezeptur-Level A: Getrennte Speicher für das Gewicht des Taragefäßes und der Rezeptur-Bestandteile (Netto-Total). Prozentbestimmung: Die Anzeige der Abweichung vom Referenzgewicht (100%) in % statt in Gramm.

    Wägeeinheiten: Per Tastendruck umschaltbar z. B. auf nichtmetrische Einheiten. Erschütterungsfreies Wägen (Tierwägeprogramm): Vibrationen werden zur Ermittlung eines stabilen Wägewertes ausgefiltert. Unterflurwägung: Möglichkeit der Lastaufnahme an der Waagen-Unterseite. Batterie-Betrieb: Der Batterietyp ist beim jeweiligen Gerät angegeben. Netzadapter: 230V/50Hz. Serienmäßig. Standard D. Auf Bestellung auch in Standard GB oder USA lieferbar. Dehnungsmessstreifen: Streifenförmiger, elektrischer Widerstand, der auf einen elastischen Verformungskörper aufgeklebt wird. Messwertermittlung über Änderung des Widerstandes des mechanisc

    Kalibrierschein

    Massenrabatt

    MengeRabatt auf StückzahlSie sparen
    25%Bis zu 23,50 CHF
    310%Bis zu 70,50 CHF
    515%Bis zu 176,25 CHF
    1020%Bis zu 470,00 CHF
    Menge
    1-3 Tage

    Kompakte Präzisionswaage KERN 440 mit vielen Laborfunktionen

    • Kompakte Abmessungen, vorteilhaft bei eingeschränkten Platzverhältnissen
    • Prozentbestimmung: ermöglicht das Einwägen auf einen vorgegebenen Wert (100 %) und das Feststellen von Abweichungen von diesem Sollwert
    • Arbeitsschutzhaube im Lieferumfang enthalten

    Technische Daten

    • Hinterleuchtetes LCD-Display, Ziffernhöhe 15 mm
    • Abmessungen Wägefläche B×T 150×170 mm, groß abgebildet
    • Material Wägeplatte A Kunststoff, ableitfähig lackiert B, C, D Edelstahl
    • Batteriebetrieb möglich, 9 V Block, nicht serienmäßig, Betriebsdauer bis zu 12 h, AUTO-OFF-Funktion zur Batterieschonung
    • Gesamtabmessungen B×T×H 165×230×80 mm
    • Nettogewicht ca. 0,95 kg
    • Zulässiger Umgebungstemperaturbereich 5 °C/35 °C

    Tipp: Individuelle Kopfdaten: mittels der kostenlosen Software KERN SHM-01 können bei den Druckern KERN 911-013 und YKB-01N 4 Kopfzeilen auf dem Ausdruck festgelegt werden. Die Software können Sie direkt hier ganz bequem herunterladen (eine Zusendung als CD ist leider nicht möglich): Software Vollversion

    FUNKTIONEN

    • Justierprogramm (CAL): Zum Einstellen der Genauigkeit. Externes Justiergewicht notwendig.
    • Datenschnittstelle RS-232: Zum Anschluss der Waage an einen Drucker, PC oder Netzwerk.
    • GLP/ISO-Protokoll: mit Wägewert, Datum und Uhrzeit. Nur mit KERN-Druckern, siehe Zubehör
    • Stückzählen: Referenzstückzahlen wählbar. Anzeigenumschaltung von Stück auf Gewicht.
    • Rezeptur-Level A: Getrennte Speicher für das Gewicht des Taragefäßes und der Rezeptur-Bestandteile (Netto-Total).
    • Prozentbestimmung: Die Anzeige der Abweichung vom Referenzgewicht (100%) in % statt in Gramm.
    • Wägeeinheiten: Per Tastendruck umschaltbar z. B. auf nichtmetrische Einheiten.
    • Erschütterungsfreies Wägen (Tierwägeprogramm): Vibrationen werden zur Ermittlung eines stabilen Wägewertes ausgefiltert.
    • Unterflurwägung: Möglichkeit der Lastaufnahme an der Waagen-Unterseite.
    • Batterie-Betrieb: für mobilen Einsatz
    • Netzadapter: 230V/50Hz
    • Messsystem Dehnungsmessstreifen: Streifenförmiger, elektrischer Widerstand, der auf einen elastischen Verformungskörper aufgeklebt wird.
    • 2 Jahre Garantie
    440-53N

    Datenblatt

    Höchstlast/Wägebereich [Max]
    6000g
    Ablesbarkeit [d]
    1g
    Linearität
    2g
    Kleinstes Teilegewicht [Zählen]
    20g
    Wiegefläche LxB in mm
    150 x 170 mm
    Wägeeinheiten
    dwt g kg lb mo oz ozt tl tol
    Nettogewicht
    1.7 kg
    Zubehör
    special products
    Eichung und Kalibrierung