Industrie-Kranwaage KERN HFO, geeicht
  • Industrie-Kranwaage KERN HFO, geeicht
  • Industrie-Kranwaage KERN HFO, geeicht

Geeichte Kranwaage KERN HFO bis 3 t

1.935,00 CHF
zzgl. MwSt.

Justierprogramm (CAL): Zum Einstellen der Genauigkeit. Externes Justiergewicht notwendig. Akku-Betrieb: Wiederaufladbares Set Universal-Netzadapter: mit Universaleingang und optionalen Eingangsstecker-Adaptern für EU, GB Dehnungsmessstreifen: Streifenförmiger, elektrischer Widerstand, der auf einen elastischen Verformungskörper aufgeklebt wird. Messwertermittlung über Änderung des Widerstandes des mechanisch verformten DMS. 3 Jahre Gewähr Eichung möglich. Die Dauer der Bereitstellung der Eichung ist im Piktogramm angegeben.

Menge
auf Lager

Robuste Industrie-Kranwaage mit Eichzulassung KERN HFO

  • Die Waage entspricht mit dem Prüfzeichen TÜV den Anforderungen der Norm EN 13155 (Lose Lastaufnehmer/Bruchsicherheit) und EN 61010-1 (Elektrische Sicherheit)
  • Profigerät für robuste Anwendungen in Produktion, Qualitätskontrolle, Logistik etc.
  • Durch die stabile Konstruktion und robuste Ausführung ideal geeignet für den dauerhaften Einsatz im industriellen Umfeld
  • Hohe Mobilität: dank Akkubetrieb, kompakter Bauweise und geringem Eigengewicht geeignet zum Einsatz an mehreren Standorten (Produktion, Lager, Versand etc.)
  • Anpassung an unruhige Umgebungsbedingungen durch Änderung der Ablesbarkeit
  • Feinanzeige: durch Tastendruck kann die Ablesbarkeit [d] für 5 Sekunden um 1 Stelle erhöht werden, nur bei Modellen mit Eichzulassung
  • Hold-Funktion: bei Wägestillstand wird die Gewichtsanzeige automatisch bis zur Betätigung der HOLD-Taste „eingefroren“
  • Tarieren: Rücksetzen der Anzeige auf „0“ bei belasteter Waage. Jetzt werden entnommene bzw. hinzugefügte Lasten direkt angezeigt
  • Haken mit Sicherheitsverschluss, drehbar
HFO 3T1M

Datenblatt

Höchstlast/Wägebereich [Max]
3 t
Ablesbarkeit [d]
1000g
Linearität
1000g
Option Eichung
geeicht, Eichklasse III
Wägeeinheiten
kg
Nettogewicht
15,6 kg
special products
Eichung und Kalibrierung